Artikel in der Kategorie: Nordwalde

In der neuesten vom Kreis Steinfurt herausgegebenen Statistik ĂŒber die Höhe der Verschuldung von allen 24 StĂ€dten und Gemeinden im Kreis Steinfurt belegt die Gemeinde den zweiten Platz. WĂ€hrend die Summen im Kernhaushalt schon bedrohlich sind, muss man sich ĂŒber die Zahlen der Eigenbetriebe (Wasserwerk und Abwasserwerk) ernsthafte Sorgen machen. Weiterlesen

Im Industrie- und Gewerbepark Nord „An den Bahngleisen“ (2. Erweiterung) werden in den nĂ€chsten Wochen Bagger viel Erdreich bewegen. Das Abwasserwerk der Gemeinde Nordwalde hat den Bau eines neuen RegenklĂ€r- und RegenrĂŒckhaltebeckens in Auftrag gegeben. Die Forderungen der SPD-Fraktion, die Maßnahmen bezĂŒglich Hochwasserschutz zu beschleunigen, zeigen langsam Wirkung. Weiterlesen

Thorsten Menzel ist neuer stellvertretender Leiter der beiden gemeindeeigenen Betriebe Wasser- und Abwasserwerk. Die Stimmen der Opposition blieben dem KĂ€mmerer bei der Abstimmung in der jĂŒngsten Ratssitzung am Dienstagabend jedoch versagt. Weiterlesen

„Kleikamp“ und „Am Speicher“ werden die beiden Straßen heißen, die demnĂ€chst das Baugebiet erschließen, das auf dem alten Sportplatz entsteht. Diesen VorschlĂ€gen stimmte der Planungs-, Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss in seiner jĂŒngsten Sitzung mehrheitlich zu. Weiterlesen

Nach jahrelangen BemĂŒhungen und intensiver Überzeugungsarbeit der SPD-Kreistagsfraktion, insbesondere federfĂŒhrend durch die Nordwalder Kreistagsabgeordnete Anneli Hegelfeld-Reckert, wird der Kreis Steinfurt voraussichtlich 2016 ein Sozialticket fĂŒr den öffentlichen Personennahverkehr, ÖPNV, einfĂŒhren. Weiterlesen

Der Einladung von Treuenbrietzens BĂŒrgermeister Michael Knape folgend machte sich eine Delegation aus Nordwalde am vergangenen Wochenende auf die Reise in ihre Partnerstadt in Brandenburg. Weiterlesen

„Nach einer großen FlĂŒchtlingswelle Anfang der 80er Jahre ist in naher Zukunft eine weitere zu erwarten. Darauf mĂŒssen wir vorbereitet sein“, mahnte Ordnungsamtsleiterin Dagmar Hilgenbrink am Dienstag bei der Auftaktveranstaltung zum „Runden Tisch Asyl“. Auf Einladung der Gemeinde sowie der beiden Kirchengemeinden waren rund 30 interessierte BĂŒrger im evangelischen Pfarrsaal zusammengekommen, um gemeinsam zu ĂŒberlegen, wie man die vielen FlĂŒchtlinge unterstĂŒtzen kann. Weiterlesen

Die Betreuung und Integration der FlĂŒchtlinge muss von allen gesellschaftlichen Gruppen getragen und intensiviert werden.
Das ist das Fazit der Ortsvereinsversammlung zu der auch interessierte Nordwalder sich einfanden und mit ihren BeitrĂ€gen bereicherten…. Weiterlesen

Am 23. MĂ€rz fand im Rathaus die sogenannte „Klimakonferenz Nordwalde“ statt.
In diesem Zusammenhang muss erwÀhnt werden, dass die SPD-Fraktion bereits 2008 eine Initiative ergriffen hat, um auch auf kommunaler Ebene dem Klimawandel (siehe Starkregenereignisse) entgegen zu wirken.
Hierzu hatte sie den nachfolgenden Antrag eingebracht, der vieles beinhaltet, was erst jetzt im Rahmen der Klimakonferenz diskutiert werden soll. Weiterlesen

Am 21. Januar besuchte der Bundestagsabgeordnete fĂŒr den Wahlkreis Coesfeld/Steinfurt, Ulrich Hampel, Nordwalde. Als erstes traf er sich mit Mitgliedern der Interessengemeinschaft gegen Gassbohren im Scheddebrock. Anschließend fand ein InformationsgesprĂ€ch mit der BĂŒrgermeisterin statt, auf dem eine BĂŒrgersprechstunde folgte… Weiterlesen

Inhalt rechte Spalte