News

Die Gewinner stehen fest. Der „Gute Nachbar 2013“ ist gekürt. Die Nachbarn vom Fürstengrund in Nordwalde haben die Leser und die Jury so überzeugt, dass sie sich über 2500 Euro freuen dürfen. „Das ist dort gelebte Inklusion. Wir hoffen, dass das Geld in diesem Sinne verwendet wird“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Provinzial Versicherung Nordwest, Ulrich Rüther, bei der Jurysitzung.

Der SPD Ortsverein gratuliert der Nachbarschaft vom FĂĽrstengrund zu diesem Erfolg.

Nachfolgend der weitere Text vom WN Redateur Uwe Renners… Weiterlesen

Altenberge/Nordwalde/Laer –
150 Jahre SPD: Grund genug fĂĽr ein groĂźes Fest, zu dem sich die Ortsvereine aus Nordwalde, Laer und Altenberge im HĂĽgeldorf trafen.
Beim Fest der SPD-Ortsvereine Altenberge, Nordwalde und Laer durfte die traditionelle Currywurst um Norbert Rikels (2.v.l., Vorsitzender Laer), Ewald Pölking (2.v.r., 2. Vorsitzender Nordwalde) und Willibert Steffens (r., Vorsitzender Altenberge) natürlich nicht fehlen. Weiterlesen

Vertreter zahlreicher Umweltschutzverbände und BĂĽrgerinitiativen, darunter der Nordwalder „Interessengemeinschaft gegen Gasbohren“ (IGGG), weisen den VorstoĂź des CDU-Wirtschaftsrats, „doch noch eiligst eine Regelung zum Fracking zu etablieren“ als verfehlt zurĂĽck. Weiterlesen

Der SPD Ortsverein hat bestürzt zur Kenntnis genommen, dass sein langjähriges und überaus engagiertes Mitglied, Dr. Dieter Rogalla, im Alter von 85 Jahren am 8. 1. 2013 verstorben ist. Als ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlements hat er sich besonders um die europäische Einheit verdient gemacht.

Legendär sind seine Europaweiten Radtouren. Im Jahre 2011 fand diese Radtour zum 30. mal statt. Die WN würdigte dieses in besonderer weise. (..) Sie führten vielfach auch über die Nordwalder Partnerstädte Amilly, Frankreich, und Treuenbrietzen in Brandenburg.
Durch seine verbindende Art, frei nach Johannes Rau, versöhnen statt spalten, hat er sich über alle Parteigrenzen hinweg eine besondere Anerkennung erworben. Der SPD-Ortsverein und die Ratsfraktion werden ihm ein dankbares und ehrendes Gedenken bewahren. Weiterlesen

Die SPD-Fraktion hat in der jĂĽngsten Ratssitzung einen PrĂĽfantrag eingereicht, „inwieweit die GrĂĽndung einer gemeindeeigenen Gesellschaft fĂĽr den Bau, Unterhalt und Betrieb gemeindeeigener GrundstĂĽcke und Immobilien rechtlich möglich und wirtschaftlich vorteilhaft wäre“. Weiterlesen

Das Angebot an baureifen Grundstücken ist in Nordwalde sehr begrenzt. Angebot und Nachfrage stehen in einem eklatanten Widerspruch. Um öffentliche Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten auszulasten und mit Leben zu erfüllen aber auch um der demografischen Entwicklung entgegenzuwirken hat die SPD Fraktion einen Antrag gestellt die Ausweisung neuer Baugebiete zu beschleunigen!
Der gültige Flächennutzungsplan für die Gemeinde Nordwalde weist ausreichend Gebiete aus, in denen eine Bebauung stattfinden könnte. Hier ist die Bürgermeisterin gefordert mit Weitblick und Verhandlungsgeschick weitere Baugebiete zu günstigen Preisen zu planen und zu erschließen. Weiterlesen

Dem Haushalt 2013 der Gemeinde hat die SPD Fraktion zugestimmt. Das Haushaltssicherungskonzept wird, weil es sozial unausgewogen ist, abgelehnt. Die BegrĂĽndungen lesen sie in der Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Hans-Ulrich Rhein ! Weiterlesen

Folgenden Antrag hat die Fraktion der Nordwalder SPD zur Beschlussfassung eingebracht:
Der Rat beauftragt die Gemeindeverwaltung Vorschläge zu erarbeiten, wie der Umfang der Produkte in der Haushaltssatzung 2012 im Vergleich zur Satzung 2011 um 50 % reduziert werden kann. Weiterlesen

Sehr geehrte Frau BĂĽrgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine Damen und Herren, Wenn wir einmal zurĂĽckschauen auf die Verabschiedung des HH 2011, so mĂĽssen wir leider feststellen, dass sich die Rahmenbedingungen unserer Finanzplanung leider ĂĽberhaupt nicht gebessert haben -im letzten … Weiterlesen

Die bei der Verabschiedung des Haushalt von vielen befĂĽrchtete Haushaltssicherung steht kurz bevor. Der Kreis Steinfurt hat der Gemeinde mitgeteilt, dass sie ein Haushaltssicherungskonzept erstellen muss. Die Nordwalder SPD hatte schon im Vorfeld der Haushaltsverabschiedung kritisiert, dass die mittelfristige Finanzplanung einen „erheblichen Werteverzehr“ bedeute. Weiterlesen

Inhalt rechte Spalte