Artikel mit dem Schlagwort: Gemeinderat

Am 29. Januar fiel in einer nicht├Âffentlichen Sitzung des Gemeinderates die Entscheidung zum Abriss des alten Rathauses und zum Neubau eines B├╝rgerzentrums. Nach jahrelangen Diskussionen ob das alte Rathaus saniert werden kann, oder ob es einem Neubau weichen soll, wurde jetzt die vorgestellte Planung eines B├╝rgerzentrums mit Kosten von 8,9 Millionen Euro mit gro├čer Mehrheit beschlossen. Weiterlesen

Aktuelle kommunalpolitische Themen wurden auf der letzten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins behandelt. Insbesondere zum Neubau des B├╝rgerzentrums und zur Entwicklung neuer Gewerbe- und Industriegebiete fand ein reger Meinungsaustausch statt. Weiterlesen

Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Nordwalde hat dem Haushaltsentwurf zugestimmt. In seiner Etatrede kritisierte der Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rhein die H├Âhe der Kreisumlage. Er setzte die Kreisumlage in Relation zu den Personalkosten: ÔÇ×Die von uns zu zahlende Umlage an den Kreis ist fast doppelt so hoch wie unsere Personalkosten.ÔÇť —Die ganz Rede zum Haushalt lesen sie hier… Weiterlesen

Die neuesten Themen und Entwicklungen in der Gemeinde wurden auf der letzten Mitgliederversammlung der Nordwalder SPD behandelt. Tagesordnungspunkte waren u. a. der Haushaltsentwurf 2019, das neue Verkehrskonzept, der Neubau des B├╝rgerzentrums (Rathaus) und die Kommunalwahl 2020….. Weiterlesen

Der Ortskern zwischen Abzweig Felix-Fraling-Str./Bahnhof Str. und dem Minikreisel bei Diepenbrock ist trotz der neuen Umgehungsstra├če starken Verkehrsbelastungen ausgesetzt. Radfahrer sind hier auf Grund eines fehlenden Radweges besonderen Gef├Ąhrdungen ausgesetzt. Das Ziel durch die neue Umgehungsstra├če den Verkehr deutlich zu reduzieren ist bis jetzt verfehlt worden.
Hierzu hat die SPD-Fraktion im Rat jetzt einen Antrag eingebracht der erreichen soll, dass f├╝r Fahrzeuge mit mehr als 7,5 Tonnen ein Durchfahrtsverbot eingerichtet wird. Weiterlesen

Als im Haupt- und Finanzausschuss ├╝ber die Grundst├╝cksvergabe des Baugebiets ÔÇ×├ľstlich Sieverts KampÔÇť beraten wurde, hatten die Ratsmitglieder der UWG die Sitzung schon verlassen. Ihre Kritik: Die Bewerberdaten lagen nur anonymisiert vor, eine Kontrolle sei somit nicht m├Âglich. Weiterlesen

Die CDU Ratsmehrheit beschloss, dass im neuen Baugebiet Sieverts Kamp nur Grundst├╝cke mit Einzelh├Ąusern entstehen. Die urspr├╝nglich vorgelegte Planung sah vor, dass auch Doppelh├Ąuser und Appartmenth├Ąuser h├Ątten gebaut werden k├Ânnen. Das wurde mehrheitlich ge├Ąndert, aber die Grundst├╝cksgr├Â├čen wurden nicht ver├Ąndert.
Weiterlesen

Die Kommunmalpolitik zu begleiten und zu verbessern ist immer noch eine der wichtigsten Aufgabe der Nordwalder SPD. Aus diesem Grund unternahmen jetzt Mitglieder und Freunde eine Erkundungstour rund um Nordwalde. Vor Ort besichtigte man Punkte, die in den letzten Jahren die Ortspolitik bestimmten. Weiterlesen

Aktuelle kommunalpolitische Themen wie das Anmeldeverfahren f├╝r die Grundschulen und die Ortskernplanung standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins. Die Verlagerung des ZOB wurde als Beispiel genannt, dass die viel beschworene B├╝rgerbeteiligung eine Farce zu sein scheint. Ingenieurb├╝ros und St├Ądteplaner bestimmen die Richtung… Weiterlesen

Der Rat verabschiedete den Etat 2017 mit einem Defizit von 1,5 Millionen Euro. Viele Ausgaben sind alternativlos. Daher stimmte die SPD-Fraktion auch dem Haushalt zu. Doch die Fehler der vergangenen Jahre und Jahrzehnte lasten immer noch schwer auf die Finanzlage der Gemeinde. Weiterlesen

123

Inhalt rechte Spalte